Vorstand & Anbauteam

Abgesehen von den immer bunt wechselnden Gesichtern unser Teilhaber*innen gibt es auch feste Bestandteile unserer Gemeinschaft. Hier wollen wir euch einmal unseren aktuellen Vorstand und das Anbauteam vorstellen, die euch bei eurer Gemüsereise begleiten.

Lisa

ist bei uns zusammen mit Mani für einen reibungslosen Ablauf der Finanzen zuständig. Sie packt gerne tatkräftig auf dem Feld mit an und liebt Akkordarbeit über alles! Und ihre Mails sind die witzigsten auf der ganzen Welt. Ihr typischster Ausruf ist: „Fertig ist der Lack!“, alternativ: „Fertig ist der Bums!“ Wer hätte es gedacht? Ihr liebstes Arbeitsgerät ist der Spaten! Von Lisa kann man lernen, dass rohe rote Beete auf dem Frühstücksbrot einfach jedem Aufstrich das gewisse Etwas verleiht.

Julian

rockt die Ernteplanung und den Anbau seit 2019 und ist noch ganz nebenbei im Vorstand tätig. Obwohl er mittlerweile sämtliche Berührungsängste mit Zoom-Konferenzen überwunden hat, trifft man ihn doch wesentlich häufiger in seinem natürlichen Habitat: unserem Feld! Dort kann man ihn nicht nur mit sämtlichen Fachfragen löchern sondern auch einfach gemeinsam meditativ Unkraut jäten. Julians liebstes Werkzeug ist die Drahtbügelhacke! (wir mussten es auch googlen).

Jan

Wer sich bei der Vielzahl an Kompetenzen so langsam gefragt hat: “Schön und gut, aber gibt’s hier eigentlich auch jemanden, der*die sich mit Heilkräutern auskennt?”. Wir können beruhigen: Jan, Hippie und Heilkräuter-Experte, freut sich immer über Menschen, die er in die Welt der Tees und des Räucherns mitnehmen kann. Nebenbei ackert, pflanzt und pflastert er als professioneller Garten-/Landschaftsbauer natürlich so einige Hektar am Tag weg und hat fast immer Lust auf ein nachfeierabendliches Feuerchen mit Wein. Möglicherweise wurde der bekannte Spruch „hart, härter, Landschaftsgärtner“ nur wegen ihm gedichtet.

Daniel

ist zwar unser jüngstes Teammitglied, aber hat quasi die Schlüsselposition inne: Jede Woche fährt er vom Hof in Stommeln zu den einzelnen Abholstationen in Köln und sorgt so dafür, dass unsere Teilhabenden pünktlich an ihre wöchentliche Gemüse-Dosis kommen! Zusätzlich unterstützt er Mani bei der Kommissionierung, hilft auf dem Feld und schmeißt die Koordination der Ausgabestelle Mülheim. Ohne Kaffee geht bei ihm erstmal nichts, aber mit ist er dann kaum zu bremsen. Danke, Daniel!

Sven

ist wohl unser umtriebigstes Vorstandsmitglied und engagiert sich nicht nur in unser Gemeinschaft für gutes und faires Essen. Neben „people & pleasure“ ist Sven auch für Kooperationen mit lokalen Food-Initiativen oder regionalen Erzeuger*innen von Bio-Lebensmitteln zuständig. Sein mantraartig vorgetragener Sinnspruch bei JEDER Besprechung: „Ich habe schon mal ein Doc in die Cloud gestellt, das ist einfacher!“

Elena

Habt ihr Fragen zur Gemüseausgabe, eurer Mitgliedschaft, den anstehenden Terminen oder einfach nur zum Leben – Elena ist in jedem Fall eure kompetente Ansprechpartnerin und kann dank ihrer überragenden Multitasking-Fähigkeiten direkt 5 Anfragen parallel bearbeiten. Sie ist unsere Kommunikationskünstlerin und hat ein außerordentliches Gespür für den systemischen Konsens. Durch die Erntegemeinschaft hat sie eine große Liebe zu Postelein entwickelt.

Rainer

ist ein Urgestein der Erntegemeinschaft! Er ist unser Mann fürs Grobe und arbeitet am Liebsten mit den Händen, ohne Gerät oder Handschuhe. Rainers großes Lebensthema ist mit Sicherheit alles, was auch nur ansatzweise mit dem Trecker zu tun hat. Fahren, pflegen oder auch mal reparieren: Trecker-love forever! Strauchbohnen und Bataviasalat liebt Rainer aber auch sehr.

Galina

ist unser neuer Stern im Anbauteam-Himmel! Seit März 2020 verstärkt sie unser Team und bringt dabei ein bisschen Quereinsteigerwind und frische Energie mit in den Verein. Galina liebt Tomaten am Allermeisten! Ihr liebstes Gartentool ist die allseits beliebte Grabegabel.

Mani

ist unsere Fachfrau für sämtliche Fragen rund um Buchhaltung und Steuern und ohne sie wären wir sicher verloren (oder bereits inhaftiert)! Sie ist Know-How und Gelassenheit in Person, und das in jedem Bereich, der mit Zahlen zusammenhängt. Egal wie krumm die Anzahl von Spitzkohl oder Sellerie: Mani sorgt für eine gerechte Aufteilung zwischen den kleinen und vollen Anteilen. Mani liebt Spinat und ihr liebstes Gartengerät ist die Grabegabel, die auch auf den eleganten Namen Grelinette hört.

%d Bloggern gefällt das: