Für alle Nicht-Dagewesenen – das war die Vollversammlung 2023

Am Sonntag, den 7. Mai fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung in den neuen Räumlichkeiten des Allerweltshaus in Ehrenfeld statt. Anders als in den vergangenen Jahren, entschieden wir uns dazu, den Termin bereits auf den Anfang der Saison zu legen, um so fresh and clean in die neue Saison starten zu können.
Erfreulicherweise erschienen rund 30 Solawistas wobei teils alte Häs:innen, teils neue Gesichter dabei waren. Dank Sofas und gepolsterten Stühlen kam eine gar gemütliche Stimmung auf.
Die Agenda war gut gefüllt: Neben der Entlastung und Neuwahl des Vorstands standen Berichte aus dem Wirtschaftsjahr 2022, Berichte vom Feld, den AGs und dem Orgakreis auf der Tagesordnung. Zum Ende wagten wir gemeinsam einen Ausblick in die aktuelle Saison und schlossen die Sitzung wie geplant um 17 Uhr.

Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, fassen wir die wichtigsten Infos kurz zusammen:
Der Vorstand wurde ordnungsgemäß entlastet und das Vorstandsteam, bestehend aus Elena, Sven, Marco und Lisa, wurde in ihrem Amt bestätigt. Julian, der ab Juli von seiner Doppelspitzen-Position zurücktreten wird, um neue berufliche Wege einzuschlagen, ließ sich nicht zur Wiederwahl aufstellen. Aber keine Panik: Er wird uns noch das gesamte Jahr und hoffentlich darüber hinaus, idealerweise bis ans Lebensende 😉 mit seiner Expertise zur Seite stehen.

Einen ausführlichen Bericht über die Tätigkeiten und Entwicklungen auf dem Feld und in der Gemeinschaft der letzten Saison (2022/23) findet ihr hier als PDF.

Zum Abschluss thematisierten wir noch die Bieterunde 2023. Sollte nach 3 Jahren Online-Veranstaltung die Bieterunde in diesem Jahr wieder in Präsenz stattfinden? Die Weiterführung der Bieterunde im Online-Format erhielt insbesondere aufgrund der flexibleren, barrierefreieren Teilnahmemöglichkeit viele Fürsprecher:innen, so dass wir im November wieder im virtuellen Raum auf unsere Gemüseanteile bieten werden.

Zusammenfassend ziehen wir ein positives Resümee des letzten Jahres und starten zuversichtlich und hochmotiviert in diese Saison.

Nun gibt es noch ein paar Themen, bei denen wir Unterstützung der Gemeinschaft gut gebrauchen können:

  • Wir suchen ab Juli eine/n neue Gärtner:in – kennt ihr wen, der Lust hat auf einen besonderen Job, an einem Traumarbeitsplatz mit einem tollen Team und viel Selbstgestaltungsraum? Dann bitte gern per Mail an Sven
  • Wir möchten uns in diesem Jahr unser aktuelles Lohnmodell überdenken und umgestalten und gemeinsam ein eigenes, solidarisches und für uns passendes System entwickeln. Hast du Interesse und vielleicht sogar schon Erfahrungen in dem Bereich? Dann schließe dich unser neuen AG “Geld muss fliessen” an und melde dich schnell bei Elena. Wir starten durch ab Juli.
  • Last but not least: Die Media-AG sucht immer noch Unterstützung. Wert hat Bock auf ein bisschen Öffentlichkeitsarbeit, ein bisschen Homepagegebastel und sowieso auf alles, was einem Spaß bringt (Interviews führen, Social Media, Fotos knipsen, Filme drehen —> alles kann, nix muss)? Der melde sich herzlichst bei Leonore oder Stefanie unter:

Jetzt wünschen wir euch noch einen fabulösen Mai und sehen uns demnächst auf dem Feld.

%d Bloggern gefällt das: